Herausforderungen und Erfolge im Jahr 2021

Seit März 2020 haben sich sowohl Lehrer*innen als auch Schüler*innen auf ein Online-Lernsystem eingestellt. Den Grundschülern hingegen wird das Unterrichtsmaterial analog nach Hause gebracht.
Trotz der Pandemie haben 13 Schüler*innen im Mai 2021 ihren Abschluss gemacht. Eine von ihnen, eine Schülerin der Darmaji-Schule, erhielt ein Vollstipendium mit dem Hauptfach „Visuelles Kommunikationsdesign“ an der Indonesia Computer University in Bandung. Sie ist die erste, die eine Universität außerhalb Balis besucht. Außerdem haben 3 Schüler*innen eine Ausbildung im Ausland begonnen.

Am 11. Oktober, nach 19 Monaten Online-Studium, konnten die Schüler*innen endlich in ihre Klassenzimmer zurückkehren um am Präsenzunterricht teilzunehmen, da die Zahl der Covid-Fälle deutlich zurück gegangen war und alle Schüler*innen ab 12 Jahren ihre erste und zweite Covid-Impfung erhalten hatten. Doch plötzlich, am 16. Oktober, erschütterte ein Erdbeben der Stärke 4,8 das Ban-Dorf. Nach nur einer Woche Unterricht in der Schule nahmen die Schüler*innen in der Woche nach dem Erdbeben zwangsweise den Unterricht zu Hause auf.

Vom 15. bis 19. November legten alle Schüler*innen ihre Prüfungen für das 1. Semester ab und erhielten am 17. Dezember ihre Schulzeugnisse.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.