Unser Ziel in Pakistan

Eine weitere Schule, die wir in Pakistan besuchten, lag in einem ärmeren Bezirk.Hier werden lediglich 10€ Schulgebühren monatlich verlangt. Dies ist weit aus weniger, als in der letzten Schule, die wir vorgestellt haben. Die Schule „Madni Academy“ wird von Irfan Kiani geleitet, wir haben ihn getroffen und mit ihm darüber besprochen, welche Möglichkeiten wir hier haben, um von Deutschland aus zu unterstützen. Die Schulgebühren können zwar nicht erlassen werden, jedoch können wir die Kinder finanziell unterstützen. Bei einem Rundgang durch die Schule wurde uns schnell klar, dass dies das Richtige für die Kinder ist. Sie werden hier gefördert und haben Spaß beim Lernen.
Nach Absprache mit dem Direktor, werden wir eine Spendenaktion starten, um Kindern, die in Zelten leben oder auf der Straße zu unterstützen. Mit Ihrer Hilfe können wir mehr Kinder von der „Straße“ holen und ihnen einen Zugang zur Bildung verschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.