Update Kenia – Vorstellung des ersten Studenten

Letztes Jahr haben wir unser TATI-Projekt in Kenia gestartet. Nun ist es so weit – die ersten jungen Menschen vor Ort können dank eurer Unterstützung eine Ausbildung starten. Im Folgenden stellen wir euch Kosgey Kioko vor.

Kosgey ist 21 Jahre alt, seine Mutter ist behindert und sein Vater arbeitet als Wachmann. Er stammt aus einer Familie mit sechs Kindern, vier Mädchen und zwei Jungs. Kosgey besuchte die Schule bis zur vierten Klasse und möchte nun an der St. Dominic’s School den dreijährigen Studiengang Elektrotechnik absolvieren. Die Ausbildung zum Elektriker ist sein Ziel, da er eine Arbeit in diesem Bereich anstrebt um so für seine Familie sorgen zu können.

Wir danken allen Spender*innen, vor allem aber dankt euch Kosgey.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.