Morgen-Gebet vor Unterrichtsbeginn

Im neuen Semester lernen die Schüler*innen das „Trisandya“, ein traditionell verwendetes Hindu-Gebet. Hinduistische Schüler*innen müssen dieses Gebet kennen, weil sie es als Gruß an Gott richten müssen. Zu Beginn lernten sie die Bedeutung hinter dem „Trisandya“, danach lernten sie es auswendig und zuletzt lernten sie auch die richtigen Gesten für das Gebet.
Bevor das Lernen beginnt, versammeln sich die Schüler*innen auf dem Schulhof und einer von ihnen leitet das Gebet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.