Corona auf Bali – Ni Luh A

Mein Name ist Ni Luh A. Ich bin 11 Jahre alt und Schülerin der fünften Klasse an der Jatituhu Schule. Seit Beginn der COVID-19-Krise wurden die Schulen geschlossen und meine Freunde und ich müssen von zu Hause aus lernen.Das eigenständige Lernen ist für mich etwas schwierig, da ich nicht die Möglichkeit habe, mich mit meinen Mitschülern auszutauschen, da unser Haus sehr weit von den anderen Häusern entfernt ist. Glücklicherweise kommen unsere Lehrer alle paar Tage vorbei, um uns Lernmaterial zu geben. Natürlich muss ich auch zu dieser Zeit meiner Familie im Haushalt helfen. Jeden Morgen, nachdem ich aufgewacht bin und Gras für die Kühe geschnitten habe, muss ich Brennholz sammeln. Unsere Felder sind leider sehr vertrocknet und wir können nur während der Regenzeit Lebensmittel wie Mais, Maniok und Bohnen anbauen. Die Regenzeit beginnt nun langsam wieder. Danke an alle🙏, die uns mit Spenden unterstützen!🌊😊 Dank euch kann ich von zu Hause aus lernen und meine Familie hat während der Trockenzeit auch Lebensmittel zum Kochen erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.