Unterstützung am Ende von 2021 für das Ban-Dorf

Wir nähern uns dem Ende eines Jahres, in dem gleich mehrere Katastrophen das Leben der Menschen im Dorf-Ban erschüttert haben. Dazu zählen die Covid-19-Pandemie sowie das Erdbeben vom 16. Oktober. Dennoch bleiben der Alltag und die Verpflichtungen der Menschen vor Ort bestehen.

Auch im letzten Monat des Jahres verteilte EBPP Hilfe in Form von Grundnahrungsmitteln an alle Schüler*innen und deren Eltern. Dies ist nun der 20. Monat seit Ausbruch der Pandemie im Mai 2020, in dem regelmäßig Nahrungsmittelhilfe geleistet wird.
Frau Komang, die Mutter eines Schülers der Cegi-Schule, sprach ihren Dank an EBPP und alle Spender*innen aus und sagte „möge Gott Sie und alle Spender immer beschützen“.

Für das kommende neue Jahr ist die weitere Unterstützung der Menschen im Ban-Dorf geplant.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.